Autokamera Apeman

Die APEMAN Dashcam – KFZ Kamera Favorit

Die APEMAN Dashcam wirkt auf den ersten Blick sehr speziell. Eine Gehäuseform, die an ein Blitzgerät erinnert fällt sofort ins Auge. Doch im Inneren des robusten Mantels verbirgt sich eine Videoauflösung mit besonders hoher Qualität.
Die Befestigung an einer Schiebe lässt sich kinderleicht durchführen, sodass das Aufnehmen von spektakulärem Bildmaterial sehr einfach gestaltet wird. Doch die Kamera für das Kraftfahrzeug trägt auch zur eigenen Sicherheit bei. Im Falle eines Unfalls ist die Dashcam sofort dabei, filmt unbeirrt wie sich ein Unfall abspielt und kann selbst bei heftigen Erschütterungen das Bild stabil halten. Durch ihre robuste Befestigung an der Scheibe, fällt sie auch bei einem härteren Aufprall nicht ab.

Optik, Handhabung und Aufnahmeoptionen machen die APEMAN zum Bestseller

Das Design der KFZ Kamera ist eines der wichtigsten Kriterien für viele Liebhaber von Dashcams. Durch ihre schnittigen Kanten, das optimal verarbeitet Gehäuse und eine schlichte Farbgebung wirkt die APEMAN besonders elegant. Zudem lässt ihre Formgebung nicht direkt vermuten, dass es sich um eine Kamera handelt. Hinzu kommen die praktischen Abmessungen, die den Einsatz in jedem Auto begünstigen. Schnell und einfach kann die KFZ Kamera selbst in kleinen Autos und bei wenig Platzbedarf angebracht werden, ohne das Sichtfeld zu stören.

Mit einer Bildauflösung von 1920 x 1080 Pixeln entstehen einzigartige Aufnahmen, die so nur bei den wenigsten Konkurrenten zu finden sind. Doch das ist noch nicht alles, womit die APEMAN überzeugen kann. Viel mehr punktet der 170 Grad Aufnahmewinkel. In einem solch großen Bereich lassen sich Aufnahmen tätigen, die sicherlich kein Detail mehr auslassen werden. Der blinde Bereich der Kamera kann somit optimal reduziert werden, was zur Folge hat, dass die Aufnahmen deutlich wahrheitsgetreuer wiedergeben können.

Direkt nach der Aufnahme des Bildmaterials kann dieses auf dem integrierten Display angesehen werden. So kann, ohne Anschluss an einen PC oder Laptop, eine Auswertung des Bildmaterials direkt vor Ort erfolgen.

Stromversorgung – Dauerhaftes Überwachen möglich

Um zu filmen muss die Kamera mit Strom versorgt werden. Bei laufendem Motor kann dieser über den Zigarettenanzünder des Autos geschehen. Besonders praktisch ist es jedoch, dass die Kamera nicht ausgeschalten werden muss, wenn das Auto verlassen wird. Auch eine Parkplatzüberwachung ist möglich. Hierzu muss die Dashcam jedoch an die Dauerplus-Klemme des Fahrzeuges angeschlossen werden. Durch die Nachtsichtfunktion erzeugt die APEMAn ein einwandfreies Bild, das selbst bei Nebel keine Details auslässt.

Preis-Leistungs Verhältnis überzeugt

Das Preis-Leistungs-Verhältnis spricht für sich. Mit gerade einmal rund 80 Euro kann eine Dashcam erworben werden, die selbst hohen Ansprüchen gerecht wird. Neben der einfachen Handhabung, dem stilvollen Design und der optimalen Bildauflösung, setzt die APEMAN Dashcam gekonnt Akzente. Es wird keine Batterie benötigt, um den dauerhaften Betrieb des Gerätes sicherzustellen. So könne nicht nur zusätzliche Kosten eingespart, sondern auch eine konstante Leistung der Aufnahmen gewährleistet werden.

 Nach oben